Was für ein Tag für unsere Sportakrobaten! Aber von vorn:

Gestern, am 04.04.2018, wurden Lena Bednarz und Lotte Tröster mit ihrer Balanceübung und einer Wertung von 26,65 (mit einem Zeitfehler) 14. Am heutigen Tag konnten sie mit ihrer Tempoübung überzeugen und wurden mit einer 27,0 belohnt. Das bedeutete im Gesamtfeld der 38 Starter und Herausnahme der doppelten Nationen insgesamt Platz 7. Im Finale turnten Lena und Lotte dann noch einmal die Tempoübung wie alle anderen Finalteilnehmerinnen und zeigten Nervenstärke: 26,75 – und das heißt Platz 7.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team und natürlich die beiden Mädels! Wir sind stolz!

Am heutigen Donnerstag sind nun auch Gina-Lee Nickler, Pia Schütze, Xenia Bartel und Sascha Jeriomkin mit unserem Trainer angereist. Sie werden nun erst einmal in das Training auf der WM-Matte einsteigen und dann am Sonntag mit ihren Wettkämpfen beginnen. Wir informieren wie immer auf Facebook und auch hier.