Ein spannendes Wochenende liegt hinter den Sportclub-Sportakrobaten. Für unsere Jugendmannschaft ging es zur Deutschen Meisterschaft nach Augsburg. Dabei sollten die drei Formationen  zum ersten Mal in der Altersklasse Junioren I starten. In den letzten Wochen wurden also die einzelnen Übungen optimiert, die Schwierigkeit wurde angepasst und auch artistisch wurde einiges verändert.

Mit einer sensationellen Balanceübung sicherten sich Josie Jando und Liora Ebnet mit 27,550 Punkten Gold bei den Damenpaaren. In der Dynamikübung wollte das neue Element nicht stehen, umso mehr konnten sie mit einer ausdrucksstarken Artistik die Kampfrichter überzeugen. Damit landeten sie in der Dynamikübung auf Platz 5. Und was war das dann für eine schöne Finalübung.  Mit 78,850 Punkten sicherten sich die beiden den Titel in der Klasse Junioren I. Herzlichen Glückwunsch an unsere frisch gebackenen DEUTSCHEN MEISTER Josie und Liora!  
 
Alex Minevskiy und Greta Drost ließen sich die Aufregung anmerken und kassierten gleich beim 2. Element einen Zeitfehler, dazu kam noch ein Größenabzug von 0,5 Punkten. Am Ende reichte es in der Balanceübung für die Silbermedaille. Ihre Dynamikübung zeigten sie souverän und wurden mit 26,250 Punkten und damit einer Goldmedaille belohnt und zogen in das Finale ein. Mit der Finalübung erkämpften sie sich Silber. Somit sind sie unsere DEUTSCHEN VIZEMEISTER. 
 
 
Einen weiteren Pokal gab es für unser Damenpaar für die Tageshöchstwertung. 
Gratulation an die gesamte Mannschaft!
 
Leider konnte unsere Gruppe mit Tara, Henriette und Tia ihre TOP-Form bei diesem Wettkampf nicht zeigen. Sie waren dieses Mal nur Zuschauer .