Alle Jahre wieder… so kann man das Trainingslager der Sportakrobaten in den letzten Ferientagen bezeichnen. Im Schullandheim Reichwalde ging es 6 Tage buchstäblich heiß her.

Die Vorbereitungen für das neue Wettkampfjahr begannen ja schon in der Ferienwoche davor in der heimischen Turnhalle, in Reichwalde nun ging es jeden Tag schon mit dem Morgenlauf vor dem Frühstück los. In den beiden Trainingseinheiten am Vor- und Nachmittag sowie beim kleinen Training nach dem Abendessen wurde die Basis für die nächsten Wettkämpfe gelegt. Das Training im Freien brauchte nur einmal unterbrochen zu werden, bei einigen Regentropfen konnte man von den herrlichen Freiflächen auf den Sportboden ausweichen. Egal ob die Sonne schien oder ein paar Wolken am Himmel schwebten – in diesem Schullandheim gibt es einfach Platz für jedes Wetter. Und auch unendliche Möglichkeiten für jedes Alter, die begrenzte Freizeit in Bewegung auf den unterschiedlichsten Spiel- und Sportgeräten zu verbringen. Als es viel zu heiß wurde, bekam das Freibad der Gemeinde Besuch – der Bademeister lachte uns schon von Weitem entgegen – er hatte sich nach unseren letzten Trainingseinheiten im Bad im vergangenen Jahr  voller Begeisterung gleich Karten für die Weihnachtsshow besorgt! Im Freibad gab es neben dem Training und einem Eis dann auch Beifallsbekundungen der Badegäste, das war für die Sportler natürlich schön!

Reichwalde – wir kommen wieder! Es stimmt für uns einfach Alles und das Beste sind definitiv die tollen Mitarbeiter, die uns mit unseren speziellen Anforderungen wieder voll und ganz unterstützt haben. Vielen Dank!

Alle Jahre wieder… natürlich wurden auch die neuen Shows für die Großen und die Kleinen trainiert, denn am 30. November 2019 steht die diesjährige Weihnachtsshow in der Lausitzhalle auf dem Programm, für die es bereits Karten zu kaufen gibt. Wir sehen uns!