Pia_GinaKim_SaschaTag 2 der WM:

Mit 27,25 Punkte (8,55 in Artistik, 8,7 in Technik) zeigen Sascha Jeriomkin und Kim Nele Fuhrmann eine phantastische Balance-Übung. “Typisch für Hoyerswerda-Choreografien war richtig was los auf der Matte, dazu starke Elemente. Ein super Auftritt zum Abschluss eines vielversprechenden WM-Debüts. Ohne Daniel und Sneschana als innerdeutsche Konkurrenz hätten es die beiden sogar ins Finale geschafft. Bei der EM 2017 dürfen die beiden ja nochmal in der Altersklasse Jugend antreten.” So zu lesen bei akrobastisch.de, schön zu lesen für uns als SC!

Für die Jugendklasse ist damit die WM beendet. Am Samstag werden sie in Frankfurt/ M. landen und von uns abgeholt und haben dann eine Woche Zeit um die verpasste Schulzeit nachzuholen. Zeit zum Ausruhen dagegen gibt es nicht, denn die Deutsche Meisterschaft steht im April an. Herzlichen Glückwunsch zu EURER WELTMEISTERSCHAFT!

Heut angekommen in Putian sind die 5 Junioren. Sie werden dann morgen in das Training einsteigen und ab Sonntag beginnen dann ihre Wettkämpfe. Wir drücken wieder alle die Daumen. (Aktuelle Infos über Facebook!)

____

Unsere vier WM-Starter des heutigen Tages! Es ging für uns hier zu Hause schon Nachts los, da wurden Gina und Pia auf die Matte gerufen und turnten ihre Balanceübung. In China war es da kurz nach 10 Uhr. So oft haben sie diese Übung trainiert, so oft in Wettkämpfen perfekt gezeigt, und in diesem so wichtigen Wettkampf unterlief den beiden ein Fehler der hart bestraft wurde. Mit 25, 2 Punkten und einem sattem Abzug bei ihrem 1. Element, einem Handstand mit aufgrätschen von Pia auf den ausgestreckten Armen von Gina, gingen die Mädels am Nachmittag dann in die Tempoübung. Und die zeigten sie dann perfekt. 27,25 Punkte standen an der Anzeigetafel. Das bedeutet im Gesamtergebnis Platz 17 in dem Teilnehmerfeld der 28 weltbesten Damenpaare dieser Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch nach China – Pia und Gina!

Kim und Sascha begannen den Wettkampf mit der Tempoübung und konnten trotz großer Nervosität ihre Trainingsleistungen zeigen. 26,65 Punkte stehen für sie nach der 1. Übung, das ist Platz 11 in der Gesamtliste. Klasse Leistung. Für die Beiden geht morgen der Wettkampf weiter. Dafür drücken wir ganz doll die Daumen! In der Jugendklasse werden beide Übungen zusammen gewertet und die besten 8 kommen dann in das Finale.

Nun sind auch unsere “Großen” auf dem Weg nach China. Sie kommen am Donnerstag an und werden sich dann langsam auf ihre Wettkämpfe einstimmen. Das Wichtigste für uns zu Hause: bleibt gesund, habt Spaß, genießt EURE Wettkämpfe!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar